Schokoladenkuchen mit geheimer Zutat {Lowcarb}

Dieser saftige Schokokuchen kommt ganz ohne schlechtes Gewissen und Weizenmehl aus, enthält aber die ein oder andere Zutat, die man jetzt nicht unbedingt in einem Schokokuchen erwarten würde.

Aber keine Sorge, nachdem der Kuchen gebacken wurde schmeckt man davon kein bisschen mehr. Ihr werdet überrascht sein, probiert es aus.

schokokuchen - kichten-impossible.com

Zutaten:

  • 1 Dose Kidney-Bohnen
  • 100g Zucchini
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 100g Zartbitter-Schokolade (mindestens 70% Kakaoanteil)
  • 30g Backkakao
  • 30g Kokosmehl
  • 30g neutrales Eiweißpulver
  • 30g Xucker oder alternativ einen Schuss Süßstoff
  • 1 Ei

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen
  2. Kidney Bohnen abtropfen lassen
  3. Zucchini sehr fein reiben 
  4. Alle Zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren. Sieht schonmal aus wie Schoko-Teig oder :)?
  5. Den Teig in eine Silikonform oder gefettete Kastenform füllen.
  6. 25-30 Minuten backen