Rote Beete-Kartoffel-Suppe {Bring Farbe ins Spiel}

Passend zum Inhalt der Fruitletbox mit dem Motto „deftige Suppen und Eintöpfe“ in dieser Woche, gibt es dieses leckere und vor allem farbenfrohe Rezept für Rote Beete Kartoffel-Suppe. 

Kennt ihr eigentlich schon die Fruitletbox? Wenn nicht, dann sollten alle Freunde von buntem, frischen Gemüse und Vitaminen jetzt ihre Ohren spitzen :)

Denn die Fruitletbox ist die praktische, bunte Gemüsekiste ohne Abo, in der ihr jede Woche einen Mix aus dem besten Obst und Gemüse der Saison bekommt.

Und das beste ist, dass die ca 15kg geballte Vitaminpower nur 15 Euro kosten.

Ich bin jede Woche erneut überrascht, wie es rechnerisch überhaupt möglich ist, so viel Obst und Gemüse in eine Kiste für schlappe 15 Euro zu packen.

Teilweise müssen wir uns zu zweit echt ranhalten, damit wir den kompletten Inhalt in einer Woche vernichten können, aber meist schaffen wir es :)

Und sollte doch einmal das ein oder andere übrig bleiben, ist das auch nicht weiter schlimm. Denn die frischeste Ware kommt bekanntlich vom Großhändler (genau wie die Fruitletbox), wodurch das leckere Obst und Gemüse auch lange haltbar ist .

Bestellen könnt ihr die Box übrigens jede Woche hier, wobei es unterschiedliche Abholstationen gibt. Überzeugt euch selbst.

Zutaten:

  • 500g Rote Beete
  • 600g Kartoffeln
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 500ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer / Salz
  • Muskat
  • Etwas Öl zum anbraten
  • Optional: Etwas fettarme Sahne und Frühlingszwiebeln

Zubereitung:

1.     Die Rote Beete, Möhre und Kartoffeln waschen und in Stücke schneiden

2.     Zwiebel schälen und ebenfalls in Stücke schneiden

3.     Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig anbraten

4.     Das restliche Gemüse hinzu geben und ein paar Minuten mit anbraten

5.     Nun mit der Gemüsebrühe aufgießen und 20 Minuten kochen lassen, bis alles gar ist

6.     Jetzt kommt ein Pürierstab ins Spiel und die Suppe wird komplett cremig püriert

7.     Mit Pfeffer/Salz und Muskat abschmecken und optional mit etwas Sahne verfeinern

8.     Fertiiiigg :)