Mexikanisches Gemüse mit Hähnchen und Chili-Dip {Lowcarb Sommer-Rezept}

Der Sommer ist nun endlich auch in Deutschland angekommen. Und während die einen sich darüber freuen und schon seit Wochen die Tasche fürs Freibad oder den See gepackt im Flur stehen haben, beschwert die andere Hälfte sich über die Hitze. 

Doch beide Parteien sind sich wohl einig darüber, dass man bei 30 Grad keinen Sauerbraten mit Klößen, sondern eher etwas leichtes und leckeres essen möchte.  Da ist dieses Rezept hier genau das richtige. Schmeckt fast wie ein kleines Urlaub in Mexico ;).

Kleiner Tipp: lässt sich auch super auf dem Grill zubereiten :)

mexikanisches Hähnchen mit Gemüse - kitchen-impossible.com

Zutaten für 2 Personen:
2 Hähnchen-Brüste
1 Dose Kidney-Bohnen
1/2 Dose Mais
200g Grüne Bohnen
1-2 Paprika
1 Zwiebel
2TL Honig
Etwas Öl
Paprika-Pulver
Chili-Flocken
Cumin
Curry
Koriander

Für den Dip:
1/2 rote Paprika
1 Chili
100g Joghurt
100g Frischkäse
Pfeffer/Salz
Optional: Avocado in Scheiben

Zubereitung:

  1. Ofen auf 200 Grad Umluft (wenn vorhanden inkl. Grillfunktion) vorheizen
  2. Die Hähnchenbrust von allen Seiten mit Pfeffer, Salz und Paprika-Pulver würzen.
  3. Das Hähnchen in Alufolie platzieren und den Honig so wie das Öl darüber träufeln. Die Alufolie nun wie ein Päckchen verschließen und in den Ofen legen
  4. Die Bohnen, Paprika und Zwiebel in Mundgerechte Stücke schneiden
  5. Zusammen mit den abgetropften Kidney-Bohnen und dem Mais auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben
  6. Mit den oben genannten Gewürzen wild durcheinander würzen. Dabei kommt es nicht wirklich auf eine bestimmte Menge an, einfach etwas nach Lust und Laune darüber streuen, man kann eigentlich nichts falsch machen.
  7. Gemüse zum Hähnchen geben und ca. 20 min backen. Das Alufolien-Päckchen solltet ihr aber nach kanpp 10 min öffnen, so dass die Oberfläche gebräunt wird.
  8. Während alles im Ofen backt, kann der Dip angerührt werden. Dazu einfach die Paprika und Chili in sehr sehr feine Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten für den Dip vermischen
  9. Alles auf einem Teller anrichten und schmecken lassen

Tipp: Solltet ihr dieses Gericht auf dem Grill zubereiten wollen, müsst ihr das Gemüse nur in etwas Alufolie einwickeln oder aber in eine Aluminium-Grillschale geben.